Logo Icon

Jungunternehmerpreis

farmgoodies „rockt“ beim Jungunternehmerpreis

Für ihre regionale Innovationskraft erreichte farmgoodies beim diesjährigen Jungunternehmerpreis den 2. Platz in der Kategorie „Regionen-Rocker“ – wir freuen uns!!

2. Platz beim Jungunternehmerpreis Fotos: PELZL Roland und RAHMANOVIC Jasmina, cityfoto.at

Als vor fünf Jahren am Hof der Familie Rabeder in Niederwaldkirchen, die Idee zu farmgoodies entstand, wurde kurzerhand Andares als kreativer Partner ins Boot geholt. Nach der Entwicklung des Corporate Design, Verpackungen und diverser Drucksorten, begleitet Andares farmgoodies laufend durch intensive Marketing-Betreuung und in der Umsetzung kreativer Kommunikationsmaßnahmen.

Ihre Idee und Umsetzung wurde jetzt mit dem 2. Platz in der Kategorie „Regionen-Rocker“ gewürdigt. Dahinter steckt ein Netzwerk aus 25 Bio-Bauern, von denen Judith und Günther Rabeder qualitätsvolle, regionale Rohwaren aus dem Ölsaatenanbau zur Weiterverarbeitung erhalten. Aus dem anfänglichen Hobby entwickelte sich rasch ein Familienunternehmen mit derzeit drei Mitarbeitern.

Für ihre regionale Innovationskraft gewann Familie Rabeder mit farmgoodies bereits einige Preise, wie den zweiten Platz beim Agrarpreis-Land-OÖ, den Öl-Award des Genuss.Magazins (2014-2016) und den Wirtschafts-Award WK Rohrbach (2014) und 2017 sind sie für den Trigos nominiert.